Auf einer Pflegestelle in 47877 Willich!

Lara ist eine ganz bezaubernde Pointerdame im besten Alter. Sie wird auf ca. 8 Jahre geschätzt. Sie kommt aus Griechenland und wurde dort von einem Jäger im Zwinger zurückgelassen. Lara hat sich auf ihrer Pflegestelle sehr gut eingelebt. Sie ist sehr verschmust, anhänglich und genießt den menschlichen Kontakt. Von den Hunden der Pflegestelle, mit denen die sehr gut klarkommt, schaut sie sich viel ab und lernt dazu. Lara geht gerne spazieren, die Leinenführigkeit ist noch ausbaufähig, daran wird gerade gearbeitet. Lara ist ruhig im Haus, draußen in der Natur, ist sie pointertypisch natürlich an Wild, besonders an Vögeln interessiert. Mit entsprechender Auslastung und Training, ist sie dort sicher bald gut zu händeln. Sie nimmt draußen auch gerne Kontakt zum Menschen auf. Es gibt nur positives über die schöne Hündin zu sagen. Leider wurde in Griechenland eine Augenerkrankung nicht entdeckt, so dass Lara auf einem Auge blind ist. Das merkt man ihr aber überhaupt nicht an und tut ihrer Lebensfreude keinen Abbruch. Wir wünschen uns für die Maus, Menschen die gerne in der Natur unterwegs sind, gerne auch aktive Rentner, die in ländlicher und ruhiger Umgebung wohnen. Sie kann als Einzelhund vermittelt werden, sollte dann aber auch regelmäßig Kontakt zu anderen Hunden haben. Ein souveräner Ersthund darf auch gerne in der Familie sein, genauso wie Katzen. Die Katzen auf ihrer Pflegestelle werden gut akzeptiert. Kinder sollten schon etwas älter sein. Lara kann nach Absprache, sehr gerne auf der Pflegestelle besucht werden.