Ginger (Hündin) geboren im März 2020 sucht ihr Zuhause.

Ginger wurde gemeinsam mit ihrer Schwester in einem sehr schlechten Zustand gefunden. Mit viel Liebe und Zuneigung wurde Ginger gegen Ehrlichiose, Leishmaniose und gegen die Parasiten behandelt, die ihr ganzes Fell haben ausfallen lassen.

Nun geht es beiden sehr gut: sie sind freundliche, verspielte junge Mädels die bereit für ihre eigene Familie sind! Aktuell wiegt Ginger circa 20kg.