Monet (Rüde) aus 85567 Grafing

Monet (Rüde) aus 85567 Grafing, geboren am 01.10.2016 sucht sein Zuhause!

Monet perfektioniert die Vorstellung eines menschenbezogenen Hundes! Er liebt ausnahmslos alle Zweibeiner- egal ob jung oder alt, groß oder klein, Bezugsperson oder fremde Passanten. Neben den Erwachsenen liebt Monet auch ganz besonders die Kinder. Er genießt es, in deren Nähe zu sein und geht mit ihnen wahnsinnig sensibel, respektvoll und liebevoll um.

Seine größte Leidenschaft ist das Kuscheln! Da Monet von Natur aus ein ruhiger und ausgeglichener Rüde ist, fällt es ihm auch nicht schwer stundenlang zu Ruhen. Monet wissbegierig und lernt dabei sehr schnell. Grenzen und Regeln hält er ohne Probleme ein. Seine Leinennführigkeit ist ebenso sehr gut.

Spaziergänge sind mit Monet angenehm. Er ist der ruhige Vertreter, genießt die Zeit draußen mit seinen Menschen und zeigt bisher nicht sonderlich viel Jagdtrieb. Mit Katzen kommt Monet zurecht. Aktuell lebt Monet mit Kindern, Katzen und einer Hündin zusammen. Dabei zeigt sich, dass er die anderen Tiere zwar akzeptiert, er aber als Einzelhund  in erfahrene Hände mit viel Freude an gemeinsamen Kuschelstunden die perfekte Wahl wäre. 

Bei anderen Hunden reagiert Monet seit seiner Ankunft auf der Pflegestelle mit Bellen und teils auch Knurren. In seinem vorherigen Leben lebte Monet recht problemlos in einem bunt gemischten Rudel zusammen weshalb er grundsätzlich verträglich ist, jedoch bei Spaziergängen eine klare Führung seiner Zweibeiner sucht und benötigt. Abgesehen von Hundebegegnungen ist Monet draußen ein sehr entspannter Hund. Er lässt sich vom Straßenverkehr oder lauten Geräuschen nicht beeindrucken und bleibt stets aufmerksam seinem Menschen gegenüber.

Im Haus selbst verhält sich Monet völlig unproblematisch. Er ist stubenrein, zerstört nichts und genießt einfach seine Zeit mit den Menschen ohne dabei aufdringlich zu sein. 

Auch Dinge wie die Fellpflege und Pfötchen sauber machen lässt sich Monet mit großer Freude gefallen.

Monet erkrankte in der Vergangenheit an Ehrlichiose und Leishmaniose. Seine aktuellen Blutwerte sind aber sehr gut und eine Behandlung ist derzeit nicht erforderlich. Monet wiegt aktuell 25kg und zieht kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein für-immer-Zuhause.

Natürlich kann Monet gern nach vorheriger Absprache kennengelernt werden.