Aaron (Rüde) geboren am 01.01.2020 sucht sein Zuhause.

Aaron wurde gemeinsam mit seinen beiden Brüdern auf einem Feld ausgesetzt und ohne jede Hilfe zurückgelassen. Aaron entschied sich dazu, nach Hilfe zu suchen und ging so wie selbstverständlich zu Volontären, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe aufhielten. Aaron hatte zu diesem Zeitpunkt eine Verletzung am Bein und wurde sofort medizinisch versorgt.

Aaron hat sich auf seiner privaten Pflegestelle sehr gut eingelebt. Seine Verletzung ist verheilt, er versteht sich prima mit all seinen Artgenossen und mag das Leben im Haus sehr gern.

Von Natur aus ist Aaron ein sehr freundlicher, aufgeschlossener und ausgeglichener Kerl. Er hat ein mittleres Energielevel und verhält sich im Haus sehr ruhig. Das Autofahren macht ihm viel Freude und er genießt die Streicheleinheiten von Menschen. Aaron wurde positiv auf Ehrlichiose und Leishmaniose getestet und begann seine Behandlung.

Aaron ist ein Brackenmischling und wiegt aktuell 17kg. Er zieht kastriert, geimpft und gechipt in sein eigenes Zuhause.