Senios (Rüde) geboren im März 2021 sucht sein Zuhause.

Senios wurde gemeinsam mit seiner Schwester von einer freiwilligen Helferin in den Bergen gefunden. Die Mutter der Welpen ist leider so scheu, das man nur die beiden kleine sichern konnte und sie nun die Chance auf ein schönes Leben in Sicherheit bekommen können.

Senios ist aktuell noch etwas schüchtern und zurückhaltend, da er sich mit seiner Schwester noch in einer Quarantäneisolation befindet. Sobald diese vorbei ist, werden die kleinen mit andern Hunden unterschiedlichen Alters zusammenleben und den täglichen Kontakt zu Menschen genießen.

Ausgewachsen wird Senios schätzungsweise Groß werden.