Du möchtest den Hunden gerne helfen, auch wenn eine Adoption nicht infrage kommt? In den folgenden  drei Kategorien sagen wir Dir, wie du das Leben der Hunde aktiv mit verbessern kannst!

Helfe mit!

Spenden per Überweisung an: 

Kontoinhaber: Hunde aus Griechenland suchen ein Zuhause e.V.

IBAN: DE55354611068524703018

BIC: GENODED1NRH

Volksbank Niederrhein eG

 

Oder per Paypal:


Du bestellst etwas bei Amazon? Nutze einfach den folgenden Link und ohne Extrakosten unterstützt Du uns als Verein:


Unsere aktuellen Notfälle!

Perry wurde glücklicherweise vor einer Woche von einer unserer Pflegestellen in der Nähe von Loutraki gefunden.

Perry- ein wunderschöner Beaglerüde, gerade einmal 1,5 Jahre alt, musste in seinem kurzen Leben schon so viel schlimmes ertragen.

Perry wurde von seinem "Vorbesitzer" ausgesetzt und entsorgt, da er wahrscheinlich zur Jagd nicht mehr zu gebrauchen war. Daraufhin lief Perry wohl hilflos und verzweifelt auf der Suche nach Futter und nach Sicherheit in der Gegend umher. Die Situation verschlimmerte sich noch um ein vielfaches für ihn, denn er wurde von einem Auto angefahren und einfach liegen gelassen!

Bei diesem Unfall zog sich Perry einen Beckenbruch und eine massive Verletzung an seinem linken Vorderbein zu. Beide Verletzungen machten es für Perry nahezu unmöglich, nach Hilfe zu suchen oder sich zumindest mit Nahrung zu versorgen.

Laut Schätzung des Tierarztes muss dieser Unfall 1,5 Monate her sein! Was Perry in diesen Wochen erleiden musste, sowohl an seelischen als auch an körperlichen Schmerzen, können wir nicht mal erahnen.

Sein Beckenbruch verheilte in dieser Zeit zum Teil von alleine, wobei dies nicht in seiner guten Art und Weise geschah. Ob Perry an seinem Becken eine Operation benötigt, wird nächste Woche nach Auswertung spezieller Röntgenbilder entschieden.

Perrys Verletzung an seinem linken Vorderbein ist leider so massiv, das es bis zum Ellbogengelenk amputiert werden muss. Der Hauptnerv wurde bei dem Unfall durchtrennt und dies macht ihm die Benutzung des Beines unmöglich.

Perry ist die letzten Wochen wahrlich durch die Hölle gegangen- dennoch scheint er für alles, was aktuell für ihn getan wird, sehr dankbar zu sein! Er genießt jedes Streicheln, jede noch so kleine Aufmerksamkeit, jedes noch so kleine und liebe Wort!

Perry wird eines Tages auf die Suche nach seinem eigene Zuhause gehen können. Bis dahin wird er liebevoll im Despina Shelter versorgt und erstmal für die nächsten anstehenden Operationen aufgepäppelt.

Wir sind für jede Unterstützung für Perry sehr dankbar- jede Anteilnahme, jedes nette Wort- jeden Euro.

Für diejenigen, die Perry gern finanziell unterstützen möchten, können ihren Wunschbetrag mit dem Betreff "Perry" an das folgende Konto überweisen:

Bankverbindung:

Kontoinhaber: Hunde aus Griechenland suchen ein Zuhause e.V.

IBAN: DE55354611068524703018

BIC: GENODED1NRH

Volksbank Niederrhein eG

PayPal:

hundeausgriechenland@web.de

Wir halten Euch über Perrys Werdegang auf dem Laufenden- bis dahin freuen wir uns über jede Unterstützung Eurerseits!

Bringen wir Perry gemeinsam wieder etwas Freude und Liebe in sein doch so gezeichnetes Leben- in einigen Monaten wird er uns sicher vor Freude und Dankbarkeit mit seinem Lebensmut Gänsehaut und Tränen in die Augen zaubern!


Molly und ihre 5 neugeborenen Welpen

Hallo liebe Leser,

ich bin Molly- eine noch junge Hündin die zum ersten Mal Welpen bekommen hat. Leider musste ich sie an einer Hauptverkehrsstraße zur Welt bringen und ich hatte große Angst, das meine Kinder eines Tages in diese Richtung krabbeln würden.

Vor einigen Tagen kam eine junge Frau zu mir, gab mir Essen, Trinken, eine warme Decke für meine Babys und für mich einen Regenschirm- sie verabschiedete sich mit den Worten: "Ich komme zurück und werde Dir helfen!".

Heute war es soweit! Sie erzählte mir, sie sei 188km gefahren, um mich abzuholen. Ich zögerte keine Sekunde denn ich spürte, sie möchte mir und meinen Kindern helfen.

Ich ging wie selbstverständlich mit ihr zum Auto, meine Kinder trug sie behutsam in ihren Armen.

Die ganze Fahrt über konnte ich mein Glück kaum fassen und versuchte, mich mit meinen Blicken bei ihr zu bedanken! Meine Kinder schliefen friedlich denn auch sie wussten, ab sofort wird alles besser.

Ich lebe nun in einer bezahlten Pension, da leider kein privater Platz frei war. Aber hier wird sich gut um mich und meine Babys gekümmert! Ich bin sehr dankbar für alles, was man bisher für mich getan hat! Allerdings bräuchten wir für die kommende Zeit viele Dinge, damit ich mich erholen und meine Welpen kräftig und gesund wachsen können. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns dabei unterstützen möchtest! Jeder Cent kommt bei mir an und ich halte euch natürlich auf den laufenden, wie es mir und meinen 5 Kindern in der nächsten Zeit ergehen wird!

Wer weiß, vielleicht findet eines meiner Kinder oder gar ich eines Tages sogar ein warmen Plätzchen in einem eigenen Zuhause?

Nun schlafe ich aber erstmal mit meinen Welpen zusammen in einem warmen Bett, das erste Mal in Sicherheit!

Euren Wunschbetrag könnt ihr hier her senden:

Kontoinhaber: Hunde aus Griechenland suchen ein Zuhause e.V.

IBAN: DE55354611068524703018

BIC: GENODED1NRH

Volksbank Niederrhein eG

PayPal:

hundeausgriechenland@web.de (Bitte Freunde und Familie anklicken nicht vergessen!)

Vielen Dank!