Bob (Rüde) geboren am 01.03.2016 sucht sein Zuhause. Bob, unser großer Teddybär, ist nun schon sein ganzes Leben auf der Suche nach seiner eigenen Familie. Im Alter von 30 Tagen wurde er ausgesetzt. Leider an einem sehr gefährlich Ort- er wurde getreten und sein Becken brach. Eine Pflegemama von uns nahm ihn daraufhin mit und brachte ihn in Sicherheit. Mit viel Fürsorge erholte sich der kleine Bub schnell und konnte nach kürzester Zeit wieder laufen. Folgeschäden hat unser Bob nicht davon getragen, lediglich sieht man in seltenen Fällen nach viel Bewegung ein leichtes humpeln auf einer Seite. Ansonsten ist Bob gesund und kastriert.

Über seinen Charakter verrät sein Spitzname schon viel: er liebt Streicheleinheiten! Bob ist super sozial, er kommt mit jedem seiner Artgenossen bestens zurecht. Menschen findet er von der ersten Begegnung an toll- auch ein Zuhause mit Kindern können wir uns für Bob gut vorstellen. Er liebt Spaziergänge, spielt auch schon mal sehr drollig mit seinen Artgenossen und geht sehr liebevoll mit den Kindern um. Die meiste Zeit ist er jedoch der ruhigere, entspannte coole Rüde. Wer möchte diesem kuscheligen, 40kg schweren Teddybär endlich sein Zuhause geben, wonach er schon so lange sucht?