Chico (Rüde) geboren am 11.04.2023 sucht sein Zuhause.

Chico lief in einer regnerischen Nacht ganz alleine in einem Dorf umher. Auf der Suche nach einem Unterschlupft fand er Hilfe bei netten Hauseigentümern, die ihn für die Nacht aufnahmen. Leider konnte Chico dort aber nicht bleiben und unsere Volontärinnen wurden um Hilfe gebeten.

Chico zog auf eine Pflegestelle, wo er gemeinsam mit verschiedenen Hunden zusammenlebt. Er zeigt sich dort als verspielter und glücklicher kleiner Kerl! Mit seinen Artgenossen versteht er sich prima! Bei fremden Menschen ist er anfänglich schüchtern, ebenso machen ihn plötzliche, laute Geräusche nervös. An der Leine läuft Chico sehr gut und das Autofahren klappt bereits auch schon toll.

Chico wiegt bei einer Schulterhöhe von 44cm aktuell 9kg. Er zieht kastriert, vollständig geimpft und gechipt in sein eigenes Zuhause.